Was ist Lein?

Leinblüte Feld Blau Anbau
Leinfeld in voller Blüte

Der Lein, der auch als Flachs bekannt ist, ist eine der ältesten Kulturpflanzen in der Landwirtschaft. Bis in die 1950er Jahre war in der Bodenseeregion der Leinanbau weit verbreitet, verlor dann leider immer mehr an Bedeutung.

Die Pflanze war und ist sehr nützlich, da sie in vielerlei Hinsicht weiterverarbeitet werden kann. Aus den Fasern wurden früher Taue und Garne für Kleidung hergestellt. 

Heutzutage erlebt der Leinanbau glücklicherweise am Bodensee wie auch in weieren Teilen  Deutschlands eine Wiederbelebung. Was nicht zuletzt dem hohen Gehalt an Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren der Leinsaat zu verdanken ist. 

Die Leinsamen werden zur Gewinnung des hochwertigen Leinöls eingesetzt. Unseren "Rohstoff" den Leinpresskuchen, der bei der schonenden Kaltpressung entsteht, bekommen wir direkt von der kleinen Leinölmühle von Leckeres-Leinöl

die wie wir auch in Friedrichshafen am Bodensee beheimatet ist. 

 

Den Leinpresskuchen vermahlen wir immer frisch in unserer eigenen Steinmühle zu feinem Leinsamenmehl bzw. Leinmehl. Das Mehl verwenden wir in unseren hochwertigen und Bio-zertifizierten Produkten um die wertvollen Inhaltsstoffe für jeden zugänglich zu machen.