Verwendung von Leinsamenmehl


Für was ist Leinsamenmehl gut?


Kochen und Backen mit Leinmehl

Leinkraft Bio Leinsamenmehl 800g frisch gemahlen deutsches Leinmehl
Leinkraft - Bodensee Leinsamenmehl

Unserer Leinkraft - Bodensee Bio-Leinsamenmehl kann wunderbar als kohlenhydratarmer Weißmehlersatz beim Backen verwendet werden. 

  • Hierzu einfach 10% - 20% des im Rezept angegebenen Mehls durch unser Leinmehl ersetzen. Wenn du 100 g Weizenmehl ersetzen willst, verwendest du 75 Gramm Leinsamenmehl dafür. Durch die hohe quell Fähigkeit muss der Wasseranteil etwas erhöht werden.
  • Leinsamenmehl bindet außerdem mehr Flüssigkeit als Getreidemehl, daher muss auch die Menge an Flüssigkeit beim Backen ggf. erhöht werden.
  • Für die vegane Ernährung kann es als Ei-Ersatz (Lein-Ei)  verwendet werden. Als Ersatz für ein Ei  1EL Leinsamenmehl mit 3EL heißem Wasser mischen und quellen lassen. 

 

Bio-Leinsamenmehl zum Kochen verwenden 

  • Dunkle Suppen und Soßen können mit unserem Leinsamenmehl einfach angedickt werden.

Low carb mit Leinsamenmehl

Leinmehl Leinsamen Löffel Körner Leinsamenmehl Leinkraft
Leinmehl mit Leinsaat

Mit dem hohen Proteingehalt bei nur 4g Kohlenhydraten ist unser Bio-Leinsamenmehl perfekt, für die Fitness orientierte Ernährung.

 

In Müsli, Joghurt, Shakes oder nur warmen Wasser kannst du unser Leinsamenmehl nach belieben beimischen!

 

Zudem bekommt dein Körper so auch eine gute Portion von OMEGA-3 Fettsäuren! 

 

Der hohe Ballaststoffanteil tut deiner Verdauung gut und das hohe Quellvermögen sorgt für eine lang anhaltendes Sättigungsgefühl.